Widerrufsrecht

Auftragsannahme
Die Ausführung aller Aufträge erfolgt unter Zugrundelegung unserer Verkaufs- und Lieferbedingungen, die durch die Auftragserteilung anerkannt werden. Hiervon abweichende Bedingungen sind nichtig, es sei denn, sie unterliegen gesonderten Vereinbarungen, die der schriftlichen Anerkenntnis bedürfen.

Lieferschwierigkeiten wie Streik, Maschinenausfall und andere Arten von höherer Gewalt berechtigen uns, entweder vom Vertrag zurückzutreten oder einen neuen Liefertermin vorzuschlagen, falls 4 Wochen Lieferverzögerung überschritten werden. Im letzten Fall hat der Besteller ebenfalls Rücktrittsrecht. Eventuelle zwischenzeitlich erfolgte Teillieferungen sind vom Rücktrittrecht ausgenommen.

 Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zu Ihrer vollständigen Bezahlung und bis zur Bezahlung sonstiger Forderungen des Verkäufers Eigentum des Verkäufers.

Abweichungen / Gutschriften
Abweichungen von Format, Stärke, Farbton usw. bedingt durch Maschinentoleranzen, Schrumpfungen, Dehnungen usw. behalten wir uns im Rahmen der Normen vor. Sollten diese Abweichungen außerhalb der Norm liegen besteht ein 14-tägiges Rückgaberecht (nach vorheriger Absprache).

Beanstandungen (Mängel)
Der Auftraggeber ist verpflichtet, die gelieferte Ware unverzüglich nach Empfang zu untersuchen. Dies gilt auch dann, wenn Ausfallmuster übersandt wurden sind. Mängel, gleich welcher Art, sind innerhalb von 7 Tagen nach Warenerhalt schriftlich anzuzeigen. Bei berechtigter Beanstandung werden die reklamierten, fehlerhaften Teile zurückgenommen und Ersatz geliefert. Weitergehende Ansprüche, gleich welcher Art, über den Warenersatz hinaus, können nicht gestellt werden.

Fall Sie ihre Ware doch einmal zurücksenden sollten, bitte wir Sie inständig sie so wieder zu verpacken, wie Sie die Ware erhalten haben. Das heißt im Einzelnen: verwenden Sie bitte den Orginalkarton und rollen Sie den Bezug, mit dem Motiv nach innen. Bitte auch immer ein Kopie der Rechnung beifügen. Bei nicht gefallen übernimmt der Kunde die Rücksendekosten, sonst sind wir selbstverständlich dazu bereit Ihnen versandkosten zurück zu erstatten.

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu
widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von
Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben
bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Kuhlibri Werbestudio
Inh. Anna- Luise Kuhlke
Werfstraße 8
15713 Königs Wusterhasuen OT Niederlehme

Tel.: 03375/5857761
E-Mail: info@kuhlibri-werbestudio.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail)
 über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
 Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail)
eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des
Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen
erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die
sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene,
günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn
Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses
Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe
Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn,
mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen
dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben
oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je
nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab
dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns
zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf
der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten
der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur
aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit,
Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen
zurückzuführen ist.


Ausschluss des Widerrufsrechtes
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen
− zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine
individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder
die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
− zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum
schnell überschritten würde,
− zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder
der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der
Lieferung entfernt wurde,
− zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer
Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
− zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart
wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können
und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der
Unternehmer keinen Einfluss hat,
− zur Lieferung von Ton
- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer
versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde
− zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von
Abonnement
- Verträgen.